Supervisionskonzept/Schwerpunkte
Veränderung beginnt, wenn das ausgesprochen werden darf was ist und dieses verstanden und akzeptiert wird. Im Zentrum steht die Beziehung und das kommunikative Geschehen. Dabei bestimmt die Beziehung die Kommunikation und die Kommunikation verändert die Beziehung.

Zugangswege zur Veränderung:

  • Psychoanalytische und systemische Theorie
  • Nonverbale und kreative Interventionen / Methoden
  • Spiritualität und Christlicher Glaube


Arbeitsschwerpunkte/Arbeitsfelder
Altenhilfe/-pflege, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen/Rehabilitation, Kinder- und Jugendhilfe, Kirchen, Psychiatrie, Schule, Suchthilfe.

Angebotsformen
  • Supervision für Einzelne, Teams und Gruppen
  • Coaching für Leitungspersonen
  • Fallsupervision
  • Therapie
  • Moderation
  • Konfliktmediation
  • Teamentwicklung
  • Fortbildung/Seminare